Institute for
HSR
claim

UMTEC
Institut für Umwelt- und
Verfahrenstechnik
Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
Tel. +41 (0)55 222 48 60
umtec(at)hsr.ch

Wasser und Abwassertechnik

Aktuelle Projekte

Elimination von Mikroverunreinigungen mit Pulveraktivkohle

Kurzbeschreibung

Organische Mikroverunreinigungen stellen zunehmend ein Problem für die Gewässer dar. Rückstände von Medikamenten, Haushalts- und Industriechemikalien und sogenannten endokrin wirksamen Substanzen gelangen aus zahlreichen täglich benutzten Produkten über das Abwasser in die Gewässer. Mikroverunreinigungen wirken sich schon in sehr tiefen Konzentrationen nachteilig auf aquatische Ökosysteme aus. Heutige Kläranlagen sind nicht auf die Entfernung von Mikroverunreinigungen ausgerichtet. Dies soll sich ändern. In einem von der Umwelttechnologieförderung des BAFU, der Stadt Wetzikon und des AWEL Zürich unterstützten Forschungsprojekt soll dafür ein Verfahren entwickelt werden, bei der die bestehenden Anlagenteile genutzt werden. Pulveraktivkohle wird dabei in der ARA Wetzikon direkt in das Biologiebecken dosiert. Der anschliessende Dynasandfilter stellt sicher, dass keine Pulveraktivkohle in den Vorfluter gelangt. Die Versuche werden in Zusammenarbeit mit HOLINGER AG, Ensola AG und der Firma aQa.engineering durchgeführt. 

Laufzeit des Projektes

03.2012-03.2015

Status

Abgeschlossen

Dokumente

pdf Factsheet_Elimination_Mikroverunreinigungen.pdf [1573 kb]
pdf Zwischenbericht_1__Wahl_der_Pulveraktivkohle.pdf [1642.8 kb]
pdf Aqua___Gas_2-15__PAK-Dosierung_ins_Belebungsverfahren.pdf [3107.2 kb]

Kontakt

E-Mail



Zurück zur Liste

Abgeschlossene Projekte