Institute for
HSR
claim

UMTEC
Institut für Umwelt- und
Verfahrenstechnik
Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
Tel. +41 (0)55 222 48 60
umtec(at)hsr.ch

Wasser und Abwassertechnik

Aktuelle Projekte

aktiLys Luzern

Kurzbeschreibung

Schiessgelände im alpinen Raum sind oft mit alten Kugelfängen ausgestattet. Die Kugelfänge und der Boden darum herum sind verschieden stark durch die Schwermetalle Blei, Antimon und Kupfer kontaminiert. Bei stark verschmutzten Böden muss der gesamte Oberboden abgetragen, gereinigt oder entsorgt werden, ebenso das Material der Kugelfänge. Dies ist mit hohen Kosten verbunden und teilweise bei schwer zugänglichen oder sehr grossen Gebieten nicht umsetzbar.

Alternativ zum Abtragen der kontaminierten Böden können die Schwermetalle im Boden immobilisiert werden. Allerdings müssen sowohl die Wirksamkeit dieser Methode als auch die Unbedenklichkeit in Bezug auf unerwünschte Nebenwirkungen vor der Anwendung belegt werden. Dazu werden auf einer Lysimeteranlage in Luzern zwei mit Schwermetallen kontaminierte Böden mit dem Adsorbermaterial ViroSoil™ Reagenz ViroBind™ versetzt. Während rund zwei Jahren wird mit Analysen des Sickerwassers der Rückhalt der Schwermetalle Antimon, Blei und Kupfer durch das Adsorbermaterial untersucht.

Projektpartner

Umwelt und Energie Luzern, Armasuisse Immobilien, ETH Zürich (Institut für Terrestrische Ökosysteme) 

 

Lieferant Adsorbermaterial

Xenviro.com

 

Links:

http://www.soilprot.ethz.ch/infrastructure/lysimeter.html

https://uwe.lu.ch/themen/bodenschutz/schadstoffe_im_boden

http://xenviro.com/index.php?id=2

Laufzeit des Projektes

03.2015-07.2017

Status

Abgeschlossen

Kontakt

E-Mail



Zurück zur Liste

Abgeschlossene Projekte